ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DER NUTZUNG DER WEBSITE VON GARSÁN S.A.
www.garsan.es

GARSAN S.A. (nachfolgend GARSÁN ) mit Sitz unter der Anschrift Ctra. N-642, Km. 416, Burela, Lugo (Spanien) mit der Steuernummer A27030394 und vertreten durch SANTIAGO SANTOS REY stellt auf seiner Website www.garsan.es bestimmte Inhalte zur Verfügung, die über ihre Aktivitäten informieren.

Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen regeln einzig und allein die Nutzung der Website von GARSÁN durch die BENUTZER, die darauf zugreifen. Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen werden dem BENUTZER auf jeder einzelnen Seite der Website www.garsan.es und jedes Mal, wenn ein BENUTZER seine Daten in die vorhandenen Formulare eingibt, dargelegt, damit er sie liest, ausdruckt, archiviert und über das Internet akzeptiert; das bedeutet, der BENUTZER kann seine Daten ohne diese Zustimmung nicht wirksam eingeben.

GARSÁN S.A. ist im Handelsregister von Lugo, Band 93 der Gesellschaften, 1. Eintrag Blatt 71, Seite 1.650 eingeschrieben.

Der Zugriff auf die Website von GARSÁN impliziert vorbehaltlos die Annahme der vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen und der BENUTZER bestätigt, diese in vollem Umfang verstanden zu haben. Der BENUTZER verpflichtet sich dazu, die Website und die auf ihr angebotenen Dienstleistungen nicht für ungesetzliche Handlungen zu verwenden und sich jederzeit an die vorliegenden allgemeinen Bedingungen zu halten.


ERSTENS.- ZUGANGS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1.1.-Die Nutzung der Website von GARSÁN S.A. verpflichtet den BENUTZER nicht dazu, sich anzumelden, außer wenn dieser BENUTZER die Datenbank der vorhandenen Artikel auf www.garsan.es nutzen möchte. In diesem Fall muss er sich durch Ausfüllen eines einfachen Formulars registrieren und diese Registrierung unterliegt den spezifischen allgemeinen Bedingungen. Die Bedingungen des Zugangs zur und der Nutzung der vorliegenden Website unterliegen streng den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und dem Prinzip des guten Glaubens, wobei der BENUTZER sich zur ordnungsgemäßen Nutzung der Website verpflichtet. Sämtliche Handlungen, welche die Rechtmäßigkeit, die Rechte oder die Interessen Dritter verletzen, sind verboten: Recht auf Privatsphäre, Datenschutz, geistiges Eigentum usw. GARSÁN verbietet ausdrücklich folgende Handlungen:

1.1.1.- Ausführen von Handlungen, die auf der Website oder über diese auf irgendeinem Weg die Systeme von GARSÁN oder von Dritten beschädigen könnten.

1.1.2.- Ausführen jeder Art von Werbung oder gewerblicher Information direkt oder verdeckt ohne die notwendige Genehmigung, Versand von Massenmails ("Spamming") oder Versand von großen Nachrichten mit dem Ziel, Webserver zu blockieren ("Mailbombing").

1.2.- GARSÁN kann jederzeit den Zugriff auf seine Website unterbrechen, wenn eine Nutzung festgestellt wird, die gegen die gesetzlichen Bestimmungen, den guten Glauben oder die vorliegenden allgemeinen Bedingungen verstößt – siehe fünfte Klausel.

SEGUNDA.- CONTENIDOS.

Die in diese Website eingebundenen Inhalte wurden erstellt und aufgenommen durch:

2.1.- GARSÁN unter Nutzung interner und externer Quellen, sodass GARSÁN einzig und allein für die intern erarbeiteten Inhalte die Verantwortung übernimmt.

2.2.- GARSÁN behält sich das Recht vor, jederzeit die auf seiner Website vorhandenen Inhalte zu verändern.

DRITTENS.- URHEBERRECHT UND MARKE

GARSAN ist eine eingetragene Marke. Jegliche Fremdnutzung der Marke GARSÁN, die sowohl den Namen als auch das Logo umfasst, ist verboten, außer bei ausdrücklicher Genehmigung durch GARSÁN. Alle Rechte sind vorbehalten. Darüber hinaus ist die Website von GARSÁN – die eigenen Inhalte, die Programmierung und das Design der Website – vollständig urheberrechtlich geschützt und jegliche Wiedergabe, Kommunikation, Verbreitung und Veränderung der genannten geschützten Elemente ist ausdrücklich verboten, außer bei ausdrücklicher Genehmigung durch GARSÁN.

VIERTENS.- GERICHTSSTAND UND GELTENDES RECHT

Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen unterliegen der spanischen Gesetzgebung. Für die Lösung aller Streitigkeiten oder Konflikte, die sich aus vorliegenden allgemeinen Bedingungen ergeben, sind die Gerichte von Lugo zuständig und der BENUTZER verzichtet ausdrücklich darauf, ein anderes Gericht anzurufen, das für ihn zuständig sein könnte.

FÜNFTENS.

Sollte eine Klausel des vorliegenden Dokuments für nichtig erklärt werden, so bleiben die anderen Klauseln gültig und werden unter Berücksichtigung des Willens der Parteien und des Zwecks der vorliegenden Bedingungen ausgelegt. GARSÁN kann auf die Ausübung eines in diesem Dokument übertragenen Rechts oder einer solchen Befugnis verzichten, was keinesfalls den Verzicht auf das- bzw. dieselbe bedeutet, außer bei ausdrücklicher entsprechender Anerkennung durch GARSÁN.